Hochtour:   Mittler Tierberg mit Cécile

 
Wieder machten Cécile und ich unsere alljährliche Hochtour.  

1. Tag:   Vom Umpol über den Klettersteig und den Hüttenweg zur
Tierberglihütte SAC (2797 m.ü.M.)

3. September 2018

Routenbeschrieb

Wir starteten beim Parkplatz Umpol, 2090 müM, 12:00 Uhr und gingen über den unteren Teil des Klettersteiges bis auf ca. 2400 müM, 14:00 hr. Dort kreuz man den Bergweg zur Hütte. Nach einer kurzen Pause, Cécile hatte schon etwas müde Arme und wegen einsetzendem Regen entschlossen wir uns auf den zweiten Teil des Klettersteiges zu verzichten. Um 14:30 Uhr gingen wir auf dem Bergweg los zur Tierberglihütte, 2797 müM, 15:35 Uhr.

Schöner Zustieg über den Kelttersteig, wenn das Wetter stimmt:
Aufstieg zur Hütte (700 Hm, ca. 3,0 h)

Route  -   Profil  
   

Übernachtung   -   Tierberglihütte SAC   2797 m.ü.M.

Anmeldung + Auskunft:
Gisela Teuscher
am Bachstutz 997
3825 Mürren

Telefon Hütte:   033 971 27 82 oder 078 680 62 48

Email     -     Website

   

2. Tag:   Von der Tierberglihütte SAC zum Mittler Tierberg 3309 müM. und zurück, Abstieg nach Umpol

4. September 2018

Routenbeschrieb

Wir standen um 05:00 Uhr auf und hätten schon vor 06:00 Uhr losgehen können, es war aber noch dunkel. Wir starteten bei der Tierberglihütte, 2797 müM, um 06:15 Uhr und gingen hinunter auf den Steingletscher.
Dort anseilen, Steigeisen montieren und dann ging es los in südlicher Richtung zur Felsgruppe im Gletscher. Die untere Spaltenzone umgingen wir durch die Felsen. Weiter in der Fallinie hoch zur Rampe unter dem Gwächtenhorn, 07:30 Uhr. Nun südwestlich über die Rampe hoch Richtung Westgrat des Gwächtenhorn bis zum Tierberglimi, 08:30 Uhr. Auf dem Limi nach Westen queren und über den steilen Schneegrat auf den Mittler Tierberg, 3309 müM, 09:05 Uhr. Hier machten wir Pause bis 09:50 Uhr. Nun folgte der Abstieg, welchen wir auf derselben Route machten zurück zur Tierberglihütte, 11:30 Uhr. Um 12:00 Uhr und nach einem Bierchen folgte noch der Abstieg auf dem Hüttenweg zurück zum Umpol, 2090 müM, 13:40 Uhr.

Eine schöne, einfache Hochtour:
Aufstieg zum Mittler Tierberg (500 Hm, ca. 2,5 h)
Abstieg zur Hütte und weiter nach Umpol (1200 Hm, ca. 3,0 h)


Route  -   Profil
Panorama Nord   -   Panorama Ost  -   Panorama West

Mittler Tierberg, Panorama gegen Norden mit Titlis
Mittler Tierberg, Panorama gegen Osten mit Gwächten- und Sustenhorn
Mittler Tierberg, Panorama gegen Westen

Fotogallery